Hardware-Entwicklung

Robuste Systeme setzen eine robuste Hardware voraus. Die SYSTART GmbH entwickelt robuste Hardware für alle Industriesektoren. Aus Ihren Systemanforderungen leiten unsere Entwickler die Hardware- und Normenanforderungen ab. Auf Basis dieser Anforderungen wird die optimale Hardware bezüglich Funktionalität, Robustheit und Serienkosten entwickelt. Selbstverständlich begleiten wir Sie bei allen Zulassungsverfahren in den Bereichen Produktsicherheit, elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), Energieeffizienz und Klimaprüfungen.

Dienstleistungen Hardware-Entwicklung:

  • Konzept-Erstellung bzgl. Funktionalität und Normenanforderungen
  • Analoge und digitale Schaltungsentwicklung
  • Simulation kritischer Schaltungseinheiten
  • Platinenentflechtung (Layout)
  • EMV-Analyse und ESD-Schutzbeschaltungen
  • Betreuung Ihrer Hardware bei Zulassungen

Verwendete Technologien:

  • Mikrocontroller: 8-, 16- und 32 Bit Technologien von Freescale, ST, NXP, TI, Atmel, Microchip und Renesas
  • Logik-Design: FPGA und CPLD auf Basis von Xilinx und Altera
  • Schnittstellen: LAN, WLAN, USB, Bluetooth, CANopen, Powerlink, Profinet, RS485 und viele mehr
  • Schaltregler Topologien: PFC, ZVS, SEPIC, Halb- und Vollbrücken, Boost- und Buck-Converter, LDO
  • Beleuchtung: diverse LED
  • Visualisierung: diverse Display-Hersteller mit und ohne Touch
  • Prozessor-Module: diverse Modul-Hersteller
  • Positionierung: GPS-Module
  • Mobilfunk: GSM-Module
  • Smartphone: Entwicklung Hardware-Zubehör (Accessory) für Android und iOS Geräte

CAD für Schaltplan und Layout:

Zur Erstellung Ihrer Schaltpläne und Layouts bieten wir zwei CAD-Systeme zur Auswahl:

  • Altium Designer
  • Cadsoft Eagle

In die Hardware-Entwicklung bringen wir Erfahrungen aus Entwicklungsprojekten mit Firmen aus den Bereichen Luftfahrt, Medizin, Laser, Logistik, Robotik, Computing, Drucken und Sondermaschinenbau ein.

Ihr SYSTART Team

Nach oben springen!